Nächste Ziehungen
Lotto 6 aus 49
Lotto online spielen
Eurojackpot
Eurojackpot online spielen
Glücksspirale
Onlinespielschein für Glücksspirale
Lotto 6 aus 49 Mi, 16.04.2014
182428303549  8
Ohne Gewähr
Lottoquoten und weitere Gewinnzahlen
EurojackpotFr, 18.04.2014
1232404449 23
Ohne Gewähr
Quoten und weitere Ergebnisse
Lotto online spielen > Systemlotto

Systemlotto

Beim Lotto 6 aus 49 kann man auch so genannte Systemscheine abgeben. Auch mit diesen Systemscheinen nimmt man an der normalen Lottoziehung teil. Das Systemlotto gibt es in zwei Varianten: als Vollsystem und als so genanntes VEW-System. Beiden gemeinsam ist, dass man mehr als die üblichen 6 Zahlen in einem Lottofeld ankreuzen kann.

Systemschein online abgeben

Teilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.

Vollsystem

Das Vollsystem ist noch recht einfach. Bei diesem kann man pro Spielfeld zwischen 7 und 15 Zahlen ankreuzen. Die Systeme werden dann mit 6 aus 7, 6 aus 8, 6 aus 9 etc. bezeichnet. Manchmal heißen sie auch 007, 008, 009 usw. Allerdings kostet das dann "richtig" Geld, da man dadurch automatisch alle 6er-Kombinationen spielt, die man mit der angekreuzten Anzahl Zahlen erzeugen kann. Bei z. B. 8 Zahlen sind das 28 (verschiedene) 6er Kombinationen, daher kosten diese 8 Zahlen auch das 28fache eines normalen Spielfeldes mit nur 6 Zahlen. Man spart damit also in erster Linie Arbeit und Zeit, da man stattdessen auch die gleiche Anzahl normaler Spielfelder (in diesem Beispiel also 28) mit je 6 Zahlen ausfüllen könnte. Ein wenig Geld spart man u.U. auch, da man für die in diesem Beispiel genannte Anzahl Spielfelder drei normale Spielscheine (à 12 Spielfelder) ausfüllen müsste (im dritten nur 4 Spielfelder) und für jeden Schein eine Gebühr zahlt, die jedoch von Bundesland zu Bundesland verschieden sein kann und auch bei den gewerblichen Anbietern im Internet variiert.
Die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn erhöht sich natürlich durch einen Systemschein, da man ja wie beschrieben gleich mehrere 6er-Kombinationen spielt. Auch wenn diese Erkenntnis trivial ist, soll dies für das o. g Beispiel für die Wahrscheinlichkeit auf 6 Richtige kurz erläutert werden: Bei einem normalen Lottofeld mit 6 Zahlen beträgt die Wahrscheinlichkeit auf 6 Richtige 1:13.983.816, weil sich mit 49 Zahlen eben genau 13.983.816 (unterschiedliche) 6er-Kombinationen bilden lassen. Wenn man nun im Systemschein 8 Zahlen ankreuzt, spielt man dadurch wie beschrieben 28 dieser 6er-Kombinationen. Damit beträgt die Wahrscheinlichkeit auf 6 Richtige mit 8 Zahlen ganz einfach 28:13.983.816 oder runtergerechnet 1:499.422. Immer noch eine recht geringe Chance...
Die nachfolgende Tabelle gibt Aufschluss über die mögliche Anzahl Zahlen, die man ankreuzen kann und benennt die dazugehörige Anzahl an 6er-Kombinationen (auch Spielreihen oder Tippreihen genannt) sowie die Wahrscheinlichkeit auf 6 Richtige. Bei den Kosten ist zu beachten, dass darin eine eventuelle Scheingebühr oder Bearbeitungsgebühr nicht enthalten ist.

Tabelle Vollsystem

System Anzahl
anzukreuzender Zahlen
Anzahl dadurch
gespielter 6er-Kombinationen
(Tippreihen)
Wahrscheinlichkeit
auf 6 Richtige
Kosten
(ab 4.5.2013)
6 aus 7 7 7 1 : 1.997.688 7,00 EUR
6 aus 8 8 28 1 : 499.422 28,00 EUR
6 aus 9 9 84 1 : 166.474 84,00 EUR
6 aus 10 10 210 1 : 66.590 210,00 EUR
6 aus 11 11 462 1 : 30.268 462,00 EUR
6 aus 12 12 924 1 : 15.134 924,00 EUR
6 aus 13 13 1.716 1 : 8.149 1.716,00 EUR
6 aus 14 14 3.003 1 : 4.657 3.003,00 EUR
6 aus 15 15 5.005 1 : 2.794 5.005,00 EUR
(Zu den Kosten kommt üblicherweise noch eine kleine Scheingebühr hinzu.)
Hinweis: Lotto ist Sache der Bundesländer. Jedes Bundesland entscheidet daher selbst, welche dieser Systeme es anbietet. Es kann also sein, dass in bestimmten Bundesländer eins oder mehrere dieser Systeme nicht zur Verfügung stehen. Auch an dieser Stelle zeigt sich m.E. wieder, wie unsinnig das Regionalitätsprinzip beim Lotto ist.

Gewinne beim Vollsystem

Das Interessante an einem Systemschein ist, dass man im Gewinnfalle u.U. gleich "mehrfach" gewinnt. Bei einem normalen Lottoschein mit 6 Zahlen ist es ganz einfach: Hat man von diesen 6 Zahlen 3 richtig getippt, so gewinnt man 1mal das Geld für 3 Richtige. Hat man im Systemschein aber z.B. 8 Zahlen angekreuzt und hat dann 3 Zahlen davon richtig, so gewinnt man die Quote für 3 Richtige gleich 10mal. Dies liegt daran, dass man wie oben beschrieben mit seinen 8 Zahlen alle 6er-Kombinationen spielt, die mit 8 Zahlen möglich sind. Dadurch tauchen die 3 Richtigen natürlich auch mehrfach in diesen 28 6er-Kombinationen auf. Dies gilt natürlich nicht nur bei 3 Richtigen, sondern auch bei 4 und mehr Richtigen und auch unter Berücksichtigung der Superzahl. Hat man im System 008 genau 4 Zahlen richtig getippt, dann erhält man 6mal den Gewinn für 4 Richtige und 16mal den Gewinn für 3 Richtige. Es würde den Rahmen sprengen, hier für jedes System alle Kombinationen anzugeben. Die Lottogesellschaften der Länder halten aber üblicherweise entsprechende Infobroschüren bereit.

Systemschein online abgeben

Teilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.
Klicken Sie auf die Sterne, um diese Seite zu bewerten.
3,90/5 durch 21 Bewertungen.
© lotterie-online.eu - Systemlotto - Prinzip und Gewinntabellen