Nächste Ziehungen
Lotto 6 aus 49
Lotto spielen im Internet
Eurojackpot
Eurojackpot online spielen
Glücksspirale
Onlinespielschein für Glücksspirale
Lotto 6 aus 49 Mi, 20.09.2017
3928303646  3
Ohne Gewähr
EurojackpotFr, 15.09.2017
1522293347 37
Ohne Gewähr

Oddset Sportwetten

Sportwetten über Oddset können nach wie vor (Stand: November 2014) nicht online abgeschlossen werden.
Hinweis: Die folgenden Informationen zu den Spielarten von Oddset sind teilweise veraltet. Wenn ich Zeit finde, insbesondere wenn (bzw. falls) Oddset sowie andere Sportwetten wieder online möglich sind, wird diese Seite ausführliche Informationen enthalten.

Oddset ist der Sportwetten-Bereich von Lotto. In der so genannten ODDSET Kooperationsgemeinschaft sind die 16 Landeslotteriegesellschaften von Deutschland zusammengeschlossen. Bayern hat die Federführung übernommen und ist mit der Registrierung und Abwicklung der Sportwetten betraut. In Bayern hat das Ganze auch 1999 begonnen, bevor sich im Jahr 2000 die anderen Landeslotteriegesellschaften angeschlossen haben. 60-70% der Einnahmen aus Oddset werden wieder ausgeschüttet. Der Rest geht einerseits als Lotteriesteuer an den Staat und kommt andererseits gemeinnützigen Projekten zu Gute, vornehmlich im Bereich des Breiten-, Jugend- und Behindertensports sowie im künstlerischen und kulturellen Bereich.

Wetten bei Oddset

Bei Oddset kann man auf eine Vielzahl von Sportereignissen wetten, z.B. auf die Ergebnisse der Spiele der deutschen Fußball-Bundesliga, aber auch auf die Spiele von Ligen anderer Länder wie Schweden, Irland, Finnland, Österreich, Norwegen u.a. Bei Oddset unterscheidet man grundsätzlich erstmal zwischen Top-Wette und Kombi-Wette.

Top-Wette

Bei der Top-Wette gibt es drei verschiedene Arten von Wetten: Die Siegerwette, die Ergebniswette und die Sonderwette.
Bei der Siegerwette tippt man den Sieger einer Sportveranstaltung, z.B. den Sieger der Tour de France. Hier kann man aber nicht auf jeden teilnehmenden Radler setzen, sondern nur auf die, die von Oddset vorgegeben werden. Die Wette auf "Andere", d.h. die Wette, dass keiner der genannten der Sieger wird, ist aber auch möglich. Eine solche Siegerwette ist bei der Tour de France auch auf Teilstrecken möglich, d.h. man kann auch den Sieger einer bestimmten Etappe tippen.
Bei der Ergebniswette tippt man auf den Ausgang einer Sportbegegnung, also beispielsweise auf den Ausgang eines Fußballspiels. Auch hier lassen sich nicht alle beliebige Ergebnisse tippen, sondern auch hier wird nur eine (sinnvolle) Auswahl an Ergebnissen zur Wette angeboten. Man kann also z.B. nicht auf das Ergebnis 100:200 tippen. Aber auch bei der Ergebniswette kann man darauf setzen, dass es keines der genannten Ergebnisse gibt.
Die Sonderwette schließlich ist eine Wette auf besondere Ereignisse. Dazu gehört z.B. die Wette auf die Anzahl der Tore in der Bundesliga oder aber auf die Auf- bzw. Absteiger.

Kombi-Wette

Bei der Kombi-Wette von Oddset tippt man auf den Ausgang von 2 bis 10 Begegnungen (Spielen). Hier wird also nicht das konkrete Ergebnis (z.B. 3:1), sondern der Sieger der Begegnung bzw. auf Unentschieden getippt. Eine Besonderheit ist zu dabei zu beachten: Es ist immer der Spielausgang am Ende der regulären Spielzeit relevant. Ist ein Spiel nach normaler Spielzeit unentschieden und kommt es in diesem Spiel zu einer Verlängerung oder sogar Elfmeterschießen, dann zählt für die Wette das Unentschieden, dass heißt, man gewinnt, wenn man auf Unentschieden getippt hat.
Bei der Kombiwette unterscheidet man noch zwischen Normalwette und Systemwette. Bei der Normalwette muss man bei allen gewetteten Begegnungen (Paarungen) den Ausgang richtig getippt haben, um einen Gewinn zu erhalten. Bei der Systemwette hingegen bekommt man auch dann einen Gewinn, wenn man z.B. von 5 gewetteten Begegnungen nur 3 richtig getippt hat. Dies ist abhängig vom gespielten System. Beim System "3 aus 5" muss man mindestens 3 der 5 gewetteten Paarungen richtig getippt haben, um zu gewinnen. Selbstverständlich gewinnt man auch (mehr), wenn man bei 4 oder gar allen 5 Begegnungen richtig lag.

Quoten

Wie beim Wetten üblich, richtet sich der Gewinn, den man erhält, nach den Quoten. Die Quoten werden immer als Zahl genannt und geben den Betrag in EUR an, den man für 10,- EUR Einsatz erhält. Bei einer Quote von 50 erhält man also für 10,- EUR Einsatz im Gewinnfalle 50,- EUR zurück. Da man den Einsatz natürlich nicht zurück bekommt, hat man somit 40,- EUR mehr als vorher auf dem Konto. Deshalb liest man so eine Quote auch als "50 für 10". Für einen Einsatz von 20,- EUR erhält entsprechend 100,- EUR usw. Die Quoten werden von Oddset bestimmt. Interessanterweise können sich die Quoten noch ändern, solange die Paarung oder das Wett-Ereignis noch nicht stattgefunden hat. Für Berechnung der Gewinnsumme wird aber die Quote verwendet, die zu dem Zeitpunkt aktuell war, zu dem man seine Wette abgegeben hat.

Wer sich für verschiedene Wettarten und Strategien interessiert, findet auf www.wettbasis.com eine Fülle an Informationen.

Klicken Sie auf die Sterne, um diese Seite zu bewerten.
2,90/5 durch 49 Bewertungen.